Navihome Naviurlaub Navigemeinde Naviaktiv NavitermineAK Navisehens Kopfbild120605

KirmesFotos

22. und 23.07.2016
Kirmes in Zwota

Fotorückblick Freitag und Samstag

KirmesFotos1

24.07.2016
Kirmes in Zwota

Fotorückblick Sonntag

Die Kirmes in Zwota 2016

22. bis 24. Juli 2016. Die Körbe war die 136ste, wie Pfarrer Greiling in der Eröffnungsandacht zu erzählen wusste, bevor Bürgermeister Thomas Hennig mit zwei Schlägen den Fassbieranstich symbolisch vollzog. Die 2016er Körbe fand im Jubiläumsjahr 385 Jahre Zwota statt und wartete mit erfolgreichen Premieren auf. So wurde das wiederentdeckte „Zwoticher Körbelied“ zur Eröffnung präsentiert und erntete Begeisterung bei den Kirmesgästen bevor das 2016er Theaterstück „In dr Zwote is alles mehglich“ aus der Feder von Judith Sandner für große Heiterkeit beim Publikum sorgte. Der Körbe-Sonntagsfrühschoppen wurde 2016 erstmals zum Vereinsfrühschoppen. Dabei gewann die Zwotaer „Komagruppe/Hittnstammtisch“ beim Bierkrugweitschieben ein 30 Liter Fass Wernesgrüner Pils. Beim Preiskegeln für jedermann im Gasthof zum Walfisch gewann André „Elmo“ Meinel als Sieger ein Fässchen Bier, Lucien Kerling gewann bei den Kindern den Pokal, bei den Aktiven Katja Meinel und Matthias Meinel. Sieger im Preisskat wurde J. Rothe aus Plauen vor dem Zwotaer Tino Trautzsch. Die Tanzabende und Unterhaltungnachmittage waren gut besucht, vom gelegentlichen Regen, besonders am Samstag Nachmittag, ließen sich die Körbebesucher nicht vertreiben. Der Heimatverein Zwota sagt allen ein herzliches Dankeschön – den Helfern und Spendern für ihre Unterstützung sowie allen Gästen für ihren Körbebesuch!

Kirmes063480

Thomas Kürschner, Frontmann der Band Hämoriders © Thomas Lenk

Kirmesprogramm 2016

22. Juli, Freitag

19.00 Uhr Eröffnung mit Glockengeläut und Böllerschießen
Begrüßung der Körbegäste und der Ehrengäste durch den Vorsitzenden des Heimatvereins Zwota e.V., Andacht von Pfarrer Greiling, Grußworte des Bürgermeisters Thomas Hennig
Anspiel mit dem »Theaterdorf Zwota« und dem Stück »In dr Zwote is alles mehglich« (Text und Regie Judith Sandner)
Fassbieranstich durch den Bürgermeister
Singen des »Zwote Liedes« und des »Zwoticher Körbeliedes« – René Goram, Begleitung: Rico Schneider, Sandro Kremling, Thomas Kürschner
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit »Sound Company« aus Carlsfeld
20.00 Uhr Großer Lampionumzug mit Musik um den Ortskern von Zwota, Start und Ziel am Körbeplatz, anschließend Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot

23. Juli, Samstag

9.30 Uhr »Durchs Zwotaer Land« – Wald-Erlebnis-Wanderung »Unterwegs auf alten Pfaden« mit dem Zwotaer Ralf Glaß vom Staatsbetrieb Sachsenforst (ca. 8 km, nach ca. 4 km besteht die Möglichkeit, mit der Vogtlandbahn abzukürzen); Start und Ziel am Körbeplatz
9.30 Uhr Skatturnier im Bierzelt
14.00 Uhr Unterhaltungsnachmittag auf dem Festgelände mit »Kraizdaquer« aus Bad Brambach
Treffen nostalgischer IFA-Fahrzeuge
Kinderfest rund um die Kirche auf dem Körbegelände mit Riesen-Piratenschiff-Hüpfburg, Glücksrad, sowie Bastelstraße, Kinderschminken, Kindertattoos mit dem Kindergarten »Zwoticher Waldwichtel«, Spritzwand der FFW-Zwota, Marzipanrosen-Modelage, Softeis, Muffins, Ponyreiten, Tombola, Karussell und Schausteller, Traditionelles Kirchen-Café
15.00 Uhr Programm der Kindergartenkinder »Zwoticher Waldwichtel«
15.00 bis 18.00 Uhr Preiskegel für jedermann im »Gasthof zum Walfisch«
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band »Hämoriders«
abends große Cocktailbar

24. Juli, Sonntag

9.00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche Zwota
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr: Vereins-Frühschoppen im Festzelt mit der »Lindenkapelle Klingenthal«, Moderation: René März. Zu gewinnen gibts ein 30-Liter-Fass Wernesgrüner Pils. > Infos zum Vereins-Frühschoppen
14 bis 17 Uhr Bunter Unterhaltungsnachmittag mit dem 1. Vogtländischen Schützenverein Zwota e.V. zur Königsproklamation, Musikprogramm mit dem »Stadtorchester Klingenthal« und den »Hämoriders« aus Zwota, außerdem Theatersketche mit der Kindertheatergruppe »theatrelli«
Auf dem Festgelände: Riesen-Piratenschiff-Hüpfburg, Softeis, Tombola, Karussell, Schausteller und traditionelles Kirchen-Café
19.30 Uhr Tanz und Stimmung mit der Band »Karo« aus Bad Brambach
22.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk

An allen Tagen Festzeltbetrieb und Körbetombola durch den Heimatverein Zwota e.V, Schaustellerbetrieb (Kinderkarussell, Schießen, Spicken, Ballwurf)

Veranstaltungsort: Kirchstraße/Kirchplatz in Zwota

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Klingenthal, des Ortsteiles Zwota, des Heimatvereins Zwota e.V. und der Kirchgemeinde Zwota. Änderungen vorbehalten.

Körbe-Skat 2016

Zwota, 23.07.2016. Anlässlich der »Zwoticher Körbe« hatten sich zwei Skatfreundinnen und 30 Skatfreunde aus dem Vogtland und dem Erzgebirge zur Ortsmeisterschaft im Skat ins Festzelt eingefunden. Nach zwei fairen Runden zu je 36 Spielen standen dann Sieger und Platzierte fest.

1. J. Rothe (Plauen) 2265 P.
2. T. Trautzsch (Zwota) 1983 P.
3. W. Meinel (Klingenthal) 1884 P.
4. Ch. Gospodinow (Zwota) 1840 P.
5. U. Obermeit (Auerbach) 1797 P.
6. H.-J. Bergel (Zwota) 1776 P.

HBJ

VFSKP04

Die Komagruppe/Hittnstammtisch gewinnt das Bierkrugweitschieben 2016 © Klaus Pfaff

Der Vereins-Frühschoppen am Körbe-Sonntag

24. Juli 2016, Sonntag, 10.00–13.00 Uhr. Erstmals findet 2016 der Vereins-Frühschoppen statt – der Körbe-Sonntag-Spaß für Vereine, Clubs und Cliquen. Alle Vereine und Gruppen der Region sind herzlich dazu ins Festzelt auf dem Kirchplatz in Zwota eingeladen. Das können vom Fußballverein bis zur Garagen-Clique jedwede Gruppierungen sein (keine e.V.-Pflicht). Wer kann, sollte der Zusammengehörigkeit seiner Gruppe auch optisch Ausdruck verleihen (Vereinskleidung oder T-Shirts etc.).

Der Heimatverein spendiert allen Gruppen einen Begrüßungsschnaps, bevor der Wettstreit im Zwoticher Bierkrug-Weitschieben startet. Zu gewinnen gibt es ein 30-Liter-Fass Wernesgrüner Pilsner. Durchs Programm führt Moderator René März. Bei dieser Gelegenheit kann man auch andere Vereine kennenlernen und bei zünftiger Blasmusik von der »Lindenkapelle Klingenthal« feiern. Außerdem gibts zum Vereins-Frühschoppen Kesselgulasch sowie alle anderen Speisenangebote mit Deftigem vom Grill, Fischsemmeln, Knacker und vielem mehr.

Der Heimatverein freut sich auf Eure Teilnahme und wünscht schon jetzt viel Spaß!
(Eintritt frei!)

TheaterPlakat480

© Thomas Lenk

Theaterstück »In dr Zwote is alles mehglich«

22. Juli 2016, Freitag, Was da alles so in Zwota möglich sein kann, ist schon der Hammer. Auch wenn sich das der Knut-Günther mal wieder bloß ausgedacht hat, nur um am Körbewochenende in Zwota dabei zu sein. Seine Chantal-Mausi ist so geblendet vom erwähnten Besuch eines Musikstars, dass sie den Plan ihres liebsten Gatten nicht durchschaut. Der ist nämlich nur gewillt, sich mit seinem Schwager, dem Herbert, zu treffen, um auf dem Körbefestplatz zu feiern. Wenn da mal nicht noch die Frau von Herbert, die Liselotte wäre. Ob der Plan wohl aufgeht, ein frisch gezapftes Bier zur Zwoticher Körbe zu trinken? Den Ausgang erfahren Sie am 22. Juli ab 19 Uhr zur Körbeeröffnung in Zwota.

hofenDSC06202TL

Start und Ziel im Kirmes-Festplatz an der Kirche © Thomas Lenk

Die Wald-Erlebnis-Wanderung

23. Juli 2016, Samstag, 9.30 Uhr. »Durchs Zwotaer Land« – Wald-Erlebnis-Wanderung. »Unter­wegs auf alten Pfaden« mit dem Zwotaer Ralf Glaß vom Staatsbetrieb Sachsenforst. Die Wanderung ist zirka acht Kilometer lang. Nach etwa vier Kilometern besteht die Möglichkeit, mit der Vogtlandbahn abzukürzen. Start und Ziel ist der Körbeplatz. Auch das 2016er Abzeichen »Durchs Zwotaer Land« kann wieder erworben werden.

Home | Urlaub | Aktiv | Sehenswert | Termine | Gemeinde | Kontakt | Impressum | Disclaimer

fb

item5

Startseite