Navihome Naviurlaub Navigemeinde Naviaktiv NavitermineAK Navisehens Kopfbild120605

FotosKirmes

31.07.2015, Kirmes in Zwota
Fotorückblick Freitag

FotosKirmes1

01.–02.08.2015, Kirmes in Zwota
Fotorückblick Samstag/Sonntag

Kirmesprogramm 2015

31. JULI 2015, FREITAG

19.00 Uhr Eröffnung mit Glockengeläut, Böllerschießen
Anspiel mit dem „Theaterdorf Zwota“ und dem Stück „Dr unerwartete Körbebesuch"
(Text und Regie Judith Sandner)
Andacht von Pfarrer Greiling
Grußworte und Fassanstich durch den Bürgermeister Thomas Hennig
Singen des „Zwote Liedes“ – Begleitung: Rico Schneider, Sandro Kremling, Thomas Kürschner
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit "MRB-live" aus Theuma
20.00 Uhr Großer Lampionumzug mit Musik um den Ortskern von Zwota, Start und Ziel am Körbeplatz, anschließend Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot

1. AUGUST 2015, SAMSTAG

8.45 Uhr Wanderung „Auf den Spuren der Zwotaer Instrumentenbauer“ mit Thorald Meisel (ca. 7 km), Start und Ziel am Körbeplatz
9.30 Uhr Skatturnier im Bierzelt
14.00 Uhr Unterhaltungsnachmittag auf dem Festgelände
mit "Dixieland-Six" Jazz Band aus Bad Elster
Treffen nostalgischer IFA-Fahrzeuge (Anmeldung und Infos bei Silvio Baumgärtel, Tel.: 037467/5670)
Kinderfest rund um die Kirche auf dem Körbegelände mit Riesen-Piratenschiff-Hüpfburg, Torwandschießen, Glücksrad, sowie Bastelstraße, Kinderschminken, Kindertattoos und Ballonflugwettbewerb mit dem Kindergarten „Zwoticher Waldwichtel“, Spritzwand der FFW-Zwota, Marzipanrosen-Modelage, Softeis, Muffins, Tombola, »Hammerschmidt«-Kinderkarussell und Schausteller, Ponyreiten (Tierpark Klingenthal), Traditionelles Kirchen-Café
15.00 Uhr Programm der Kindergartenkinder „Zwoticher Waldwichtel“
15.00 bis 18.00 Uhr Preiskegel für jedermann im „Gasthof zum Walfisch“
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „Hämoriders“
abends große Cocktailbar

2. AUGUST 2015, SONNTAG

9.00 Uhr Festgottesdienst mit Pfarrer Schmidt in der Kirche Zwota
anschl. Frühschoppen im Festzelt mit den „Dreiländereck-Musikanten"
14.00 Uhr Einzug des 1. Vogtländischen Schützenvereins Zwota e.V. zur Königsproklamation und Unterhaltung mit den "Klingenthaler Musikanten"
Traditionelles Kirchen-Café auf dem Festgelände
14.30 Uhr Dorfrallye mit dem "Wandersportverein Klingenthal" und einem Quiz für Kinder ab 9 Jahre. Jeder Teilnehmer erhält eine Überraschung. Start am Körbeplatz.
19.30 Uhr Tanz und Stimmung mit der Band "De Erbschleicher"
22.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk

An allen Tagen Festzeltbetrieb durch den Heimatverein Zwota e.V, Schaustellerbetrieb und Körbetombola. Veranstaltungsort: Kirchstraße/Kirchplatz in Zwota.

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Klingenthal, des Ortsteiles Zwota, des Heimatvereins Zwota e.V. und der Kirchgemeinde Zwota. Änderungen vorbehalten.

theaterkoerbe480

René Goram, Mario Knoth, Rico Stübert und Esther Meinel (v. l.) © Thomas Lenk

Dr unerwartete Körbebesuch

Zwota, 31.07.2015. Genau 138 Jahre ist es her, dass Zwota zum ersten Mal Körbe feierte. Heuer findet diese vom 31. Juli bis 2. August statt. Nach der offiziellen Begrüßung am Freitag werden auch in diesem Jahr wieder Spieler vom „Theaterdorf Zwota“ ein Anspiel des ganzen Prozederes darbieten.
„Dr unerwartete Körbebesuch“ heißt das Stück zur diesjährigen Körbeeröffnung in dem der „Herbert“ alias Rico Stübert voraussichtlich nicht zu seinem jährlichen Körbebiergenuss kommt. Denn seine Frau, die „Liselotte“ alias Ester Meinel, hat es in diesem Jahr verboten, weil sie sich nicht wieder vor dem gesamten Dorf blamieren möchte mit ihrem betrunkenen Mann. Nur gut, es kommt noch „Knut-Günter“ alias Mario Knoth vorbei. Dieser lebt schon seit Jahren in Markneukirchen und überrascht das traute Pärchen mit einem „Körbebesuch“. Vorher trifft er noch den Vorsitzenden des Heimatvereines Zwota, René Goram, der ihn so richtig den Mund wässrig macht mit dem gesamten „Körbeprogramm“. Die Meinung von Liselotte ist im Handumdrehen geändert, als der Knut-Günter in der Tür steht und auch zur Körbe möchte. Dem Herbert freut das natürlich ganz besonders und alle drei schreiten zum Körbefestplatz … Das gesamte Stück erleben Sie am 31. Juli kurz nach 19 Uhr im Körbezelt auf dem ehemaligen Schulplatz.

deerbschleicher2015480

D€ Erbschleicher © PR

De Erbschleicher – Eine Band, viele Facetten

Zwota, 02.08.2015. Hierzulande ist der Name schon lange ein Begriff. De Erbschleicher stehen einerseits für rockige, volkstümliche Musik. Doch nicht nur das. Wenn es dunkel wird heißt es: „Tanzen bis der Arzt kommt!“. Dann ist von Rock, Pop, Schlager und Oldies jedes Musikgenre vertreten. Und das weiß man mittlerweile auf der ganzen Welt. Zu den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin und 2010 in Vancouver waren sie der Publikumsmagnet schlechthin. Und auch in TV und Radio sind sie regelmäßige Gäste.

Egal wo diese Männer auftreten – da ist Stimmung GARANTIERT! … zum Beispiel am Köbesonntag, 2. August 2015, zum Tanz im Festzelt. Beginn ist 19.30 Uhr. Außerdem gibts an diesem Sonntagabend ein Feuerwerk.

Home | Urlaub | Aktiv | Sehenswert | Termine | Gemeinde | Kontakt | Impressum | Disclaimer

fb

item6

Startseite