Navihome Naviurlaub Navigemeinde Naviaktiv Navitermine Navisehens Kopfbild120614

AtlantisBand480

Gruppe »Atlantis« © Archiv Thorald Meisel

Ausstellung »Klingenthal in den 1960er Jahren«

Zwota, 28. Oktober 2016 bis Ostern 2017. Sonderausstellung »Klingenthal in den 1960er Jahren« im Mundart- und Erlebnisraum des Harmonikamuseums Zwota.

Die 1960er Jahre in Klingenthal: Bernd Karwofsky wird 1967 auf der Aschbergschanze Deutscher Meister im Skispringen, das Damenskirennen rückt ab 1965 die kleine Gemeinde Mühlleithen ins internationale Rampenlicht, am Zwotaer Wolfsberg dröhnten die Rennmotoren. Die Eishockeyspieler werden 1969 Vizemeister in der DDR-Liga. Das Stadtorchester Klingenthal feiert 1966 sein 100-jähriges Gründungsjubiläum. Ebenfalls ab 1966 geht das Akkordeonorchester jährlich auf Auslandsreise, der Klingenthaler Akkordeonwettbewerb macht sich international einen Namen. Eine neue Ausstellung des Heimatvereins Zwota im Mundart- und Erlebnisraum des Harmonikamuseums Zwota erinnert nun an ein für Klingenthal bedeutungsvolles Jahrzehnt.

Die Ausstellung »Klingenthal in den 1960er Jahren« wurde am 28. Oktober 2016 eröffnet. Mario Knoth vom Vorstand des Heimatvereins Zwota bedankte sich anlässlich dieser 15. Sonderausstellung herzlich bei Ausstellungsmacher Thorald Meisel.

Zu sehen ist diese Schau bis Ostern 2017 zu den Öffnungszeiten des Harmonikamuseums Zwota.

> Harmonikamuseum Zwota

Home | Urlaub | Aktiv | Sehenswert | Termine | Gemeinde | Kontakt | Impressum | Disclaimer

ButtonZurueck030x204

fb Startseite